Sozialer Netzwerkatlas MOL - Stand: 31.01.2011



Sucht- und Drogenberatungsstellen des Diakonischen Werkes Oderland-Spree e.V.

Kurzbeschreibung

Eine Informations-, Beratungs- und Behandlungsstelle für Abhängigkeitskranke und ihren Angehörigen. Die Sucht- und Drogenberatungsstellen des Diakonischen Werkes Oderland-Spree e.V. finden Sie in MOL an drei Standorten: Hauptstelle Seelow, Außenstelle Bad Freienwalde und Außenstelle Wriezen.

Sucht- und Drogenberatungsstelle des Diakonischen Werkes Märkisch-Oderland e.V.

Adressen & Ansprechpartner

Verein / Firma:
Sucht- und Drogenberatungsstellen des Diakonischen Werkes Oderland-Spree e.V.

Adresse:
Sucht- und Drogenberatungsstellen des Diakonischen Werkes Oderland-Spree e.V.
Hauptstelle Seelow
Ernst-Thälmann-Str. 19b
15306 Seelow
Tel.: 03346 89 690
Fax: 03346 89 69 19
web: www.diakonie-ols.de
e-mail: info (AT) diakonie-ols.de
Verantwortliche Leiterin: Dipl. päd. Friederike Neugebauer
Ansprechpartner: Herr Dipl.-Sozialarbeiter/-pädagoge Jörg Fricke
email: suchtberatung-fricke (AT) diakonie-ols.de
 
Ansprechpartner: Dipl.-Sozialarbeiterin/-pädagogin Anke Hohmann
email: suchtberatung-hohmann (AT) diakonie-ols.de
 
Ansprechpartner: Dipl.-Psychologin Ewa Maria Sienkiewicz-Hippler
email: sienkiewicz-hippler (AT) diakonie-ols.de
 

Sprechzeiten, Hauptstelle Seelow

Montag 08.00 - 15.00 Uhr
Dienstag 08.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 16.00 Uhr
Freitag nach Vereinbarung

Außenstelle Bad Freienwalde
Ringstrasse 10
16259 Bad Freienwalde
Tel.: (03344) 41 77 10


Sprechzeiten

Montag 08.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch 10.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 16.00 Uhr

 

Außenstelle Wriezen
Gartenstrasse 9
16269 Wriezen
Tel. (033456) 150 99 -22
 

Sprechzeiten

Dienstag 09.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch 08.00 - 16.00 Uhr

Beschreibung

Die Lösung von Suchtproblemen hat viel weniger damit zu tun, etwas zu beenden als damit, einen Anfang zu machen. Wir möchten Sie dabei unterstützen wenn:


Dazu beraten wir in Form von Einzelgesprächen, Gruppenrunden; aber auch internen und externen Informationsveranstaltungen.
Unsere Suchtberatungsstelle ist ein Standort des Landesmodellprojektes „Frühe Intervention bei pathologischem Glückspiel“ des Landes Brandenburg, sodass wir ein spezielles Beratungsprogramm für Glückspieler anbieten können. Ebenso sind wir ein Standort des Landesprojektes FreD Plus, ein Frühinterventionsprogramm für auffällige junge Alkohol- und Drogenkonsumenten.
Seit Oktober 2010 bieten wir auch ONLINE- Beratung an: www.evangelische-beratung.info/suchtberatung-ols
 
Unsere Beratung ist freiwillig, kostenfrei, auf Wunsch anonym und unterliegt der gesetzlichen Schweigepflicht.

Angebot


 
Auf Anfrage


 
Zielgruppen


 
Selbsthilfegruppen
Selbsthilfegruppen sind Gruppen von Betroffenen und Angehörigen, die sich ohne Beisein einer Person aus dem professionellen Bereich zum Austausch treffen.
Sie können über die Sucht- und Drogenberatungsstelle Kontakt zu den Ansprechpartnern der Selbsthilfegruppen herstellen oder einfach zu einem der Treffen kommen.


Seelow

Diese Gruppen treffen sich jeden Dienstag ab 18.30 Uhr in der Feldstr. 3 in Seelow.


Bad Freienwalde

Jeden 2. und 4. Montag im Monat um 17.00 Uhr im Haus der Begegnung in der Ringstr. 1 in Bad Freienwalde.


Wriezen

Jeden Freitag 19.00Uhr im Gemeinderaum der evangelischen Kirche, Friedrich-Fröbel-Str. 1

zur Auswahl

© 2006-2015, bbw Bildungszentrum Ostbrandenburg GmbH Sitemap Kontakt Impressum

last change: January 11 2011 13:56:01.