Sozialer Netzwerkatlas MOL - Stand: 31.01.2011



Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung

Kurzbeschreibung

Das Hilfeangebot richtet sich an Jugendliche und junge Volljährige, deren persönliche Entwicklung bereits durch ihre krisenreiche Sozialisation oder durch ihre aktuelle Lebenssituation gefährdet ist.

WIBB

Adressen & Ansprechpartner

Verein / Firma:
Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung

Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung

Adresse:
Ambulantes Jugendhilfezentrum (AJHZ)
Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung
Brückenstr. 77
15562 Rüdersdorf
Tel.: 033638 64 06 4
Fax: 033638 29 85 2
web: www.wibb-wibo.de
e-mail: faechner (AT) wibb-wibo.de

Beschreibung

Die Hilfeleistung gibt jungen Menschen Unterstützung, die Schwierigkeiten im persönlichen Bereich haben und deren Lebensumstände sich problematisch gestalten. Dazu zählen z.B. Verhaltensprobleme, verhärtete innerfamiliäre Konflikte, schulische Probleme, Wohnungs- und Finanzprobleme, die Gefahr des Abrutschens bzw. Verfestigens in ein gefährdendes Lebensumfeld (Gewalt-, Drogen- und Prostitutionsszene).

Ziele der Hilfeleistung sind, neben dem Abbau von Gefährdungen, die Suche, Entwicklung und Sicherung einer zukunftsfähigen Lebensperspektive für die jungen Menschen. Besonderes Gewicht liegt dabei auf der Vermittlung sozialer und alltagspraktischer Kompetenzen zur Förderung, Stabilisierung und Stärkung ihrer Persönlichkeit. Am Bedarf des Einzelnen orientiert zielt die Hilfeleistung auf die Befähigung der jungen Menschen zur eigenständigen und eigenverantwortlichen Lebensführung oder hilft ihnen dabei, ihren Platz in der Familie (wieder) zu finden und ihre Position dort zu stärken.

Ein weiteres Ziel bildet die gemeinsame Arbeit mit den jungen Menschen an der Veränderung der Bedingungen, die zur Aufrechterhaltung ihrer individuellen Problematik beitragen. Das erfordert eine intensive Beziehungsarbeit, die dem lebensgeschichtlichen Erfahrungshintergrund des einzelnen jungen Menschen angepasst ist und sich an seinem Hilfebedarf orientiert.

Die Einzelfallhelfer/innen leisten individualisierte Unterstützung bei:

 

Ihren Anspruch auf Hilfeleistung können leistungsberechtigte junge Menschen durch formlose Antragstellung beim Allgemeinen sozialen Dienst (ASD) ihres örtlichen Jugendamtes geltend machen.

 

zur Auswahl

© 2006-2015, bbw Bildungszentrum Ostbrandenburg GmbH Sitemap Kontakt Impressum

last change: January 11 2011 13:56:01.