Sozialer Netzwerkatlas MOL - Stand: 31.01.2011



Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung

Kurzbeschreibung

Die Deutsche Rentenversicherung informiert über alle Themen rund um die Altersabsicherung. Rentner, Versicherte und Arbeitgeber können sich mit Ihren Fragen, unabhängig vom Standort, persönlich an jede Auskunftsstelle wenden und Fragen zur Rentenversicherung stellen oder Leistungsanträge abgeben.

Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

Adressen & Ansprechpartner

Verein / Firma:
Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg

Adresse:
Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg
Auskunfts- und Beratungsstelle Strausberg
Hegermühlenstraße 58
15344 Strausberg
Tel.: 03341 30 86 6
Fax: 03341 30 86 89
web: www.deutsche-rentenversicherung-berlin-brandenburg.de
e-mail: service.in.strausberg (AT) drv-berlin-brandenburg.de

Öffnungszeiten:
 
Montag

08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Dienstag

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch

geschlossen

Donnerstag

08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Freitag

08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Beschreibung

Die Mitarbeiter der örtlichen Beratungszentren beantworten kostenlos und umfassend in allen Fragen rund um die Rente und sind berechtigt, Leistungsanträge entgegen zu nehmen. Termine können sowohl telefonisch und per Post vereinbart werden, als auch über die Internetseite. Auf dieser steht auch eine Fülle an Informationsmaterial für den Interessierten zur Verfügung sowie die Möglichkeit, rechtswirksame Anträge direkt an die Rentenversicherung zu stellen.

Die Hauptaufgabe der Deutschen Rentenversicherung ist die finanzielle Absicherung der Versicherten bei Erwerbsminderung und im Alter. Sie sorgt auch für die Hinterbliebenen der Versicherten mit Witwen-, Witwer- und Waisenrente. Sie führen für jeden Versicherten ein persönliches Versichertenkonto, in dem alle rentenrechtlichen bedeutsamen Daten gespeichert werden, z.B. die Beitragszahlung, Zeiten der Krankheit, Arbeitslosigkeit und Kindererziehung. So kann später nicht nur die Rente schnell berechnet werden, sondern Ihr könnt euch auch jederzeit über bereits erworbene Rentenanwartschaften informieren.

Die Rehabilitation ist ein wichtiger Bestandteil des deutschen Gesundheitssystems. Die Rentenversicherung erbringt ihre Leistungen nach dem Grundsatz "Rehabilitation vor Rente". Damit bietet die Rentenversicherung ihren Versicherten einen Versicherungsschutz gegen das Risiko der vorzeitigen Erwerbsunfähigkeit. Die gesundheitlichen oder behinderungsbedingten Einschränken der Erwerbsfähigkeit sollen somit möglichst dauerhaft überwunden werden. Die Leistungen zur medizinischen Rehabilitation und zur Teilhabe am Arbeitsleben wirken am besten, wenn sie zum richtigen Zeitpunkt erfolgen, in ein langfristiges Konzept eingebunden sind und durch Nachsorge ergänzt werden.

 

Medizinische Rehabilitationen sind unter anderem:

Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben sind unter anderem:

Außerdem bietet sie die Möglichkeit einer Ausbildung zum/zur Diplomverwaltungswirt/in oder ein Studium zum/zur Sozialversicherungsfachangestellten/in in einer der über 1000 Filialen zu absolvieren. Nähere Informationen sind ebenfalls in den Beratungszentren zu erhalten.

zur Auswahl

© 2006-2015, bbw Bildungszentrum Ostbrandenburg GmbH Sitemap Kontakt Impressum

last change: January 11 2011 13:56:01.